Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
72 Einträge
Karlheinz Meis Karlheinz Meis schrieb am 25. März 2010 um 23:39:
Großes, großes Kompliment, es war mal wieder ein großes Theaterfest. Mit herzlichen Grrüßen, Fritz Mair und Karlheinz Meis www.blumenwerkstatt-im-thal.de
Ingemarie Geimer Ingemarie Geimer schrieb am 23. März 2010 um 23:45:
Ihr wart mal wieder spitze! Es ist schon sehr erstaunlich, was ihr als Laienschauspieler an Leistung bringt. Ihr seid besser als manche Profis. Machr weiter so! Ich freue mich jetzt schon auf's nächste Jahr. Und: Vielen Dank für die Zusatzvorstellung! Ich hatte näm- lich keine Karte mehr bekommen.
Rudolf Kowalleck Rudolf Kowalleck schrieb am 23. März 2010 um 21:27:
Hallo, habe mich sehr darüber gefreut, dass Ihr mein Stück ausgewählt habt und damit einen so großen Erfolg hattet. Leider war es zu weit für mich, es mir anzuschauen. Aber vielleicht gibt es ja eine DVD darüber? Ich wünsche Euch weiter viel Erfolg Rudolf Kowalleck
Christiane Morgenstern-Behrens Christiane Morgenstern-Behrens schrieb am 23. März 2010 um 10:45:
Respekt! Eure Arbeit hat sich gelohnt! Genossen haben ich und mein Mann allerdings nicht nur Eure beeindruckende Leistung, sondern mindestens ebenso die Atmosphäre, die Ihr auf die Bühne gebracht hat. Mit Euch habe wir Spass gehabt, mit Euch haben wir gelacht und uns gefreut, mit welcher Begeisterung Ihr gespielt und uns einen erfüllten Abend beschert habt. Danke, Christiane und Wolfgang
Bruno Bruno schrieb am 22. März 2010 um 23:42:
Hallo Bühnenmäuse, am Samstag hatte ich Premiere bei Euch. Durch einen dummen Zufall (Eddy ist schuld)habe ich erfahren daß Ihr gerade spielt und das es immer toll gewesen sei! Ich hatte nichts besseres vor also habe ich gefragt, ob man mich eventuell mitnehmen würde. Und da es keinen Einwand gab wurde zum Glück auch eine Karte für mich reserviert. Ich habe mich unheimlich amüsiert und auch viel gelacht, wie lange nicht mehr. Und somit habe ich den Entschluß gefasst, demnächst passe ich unserer Stammkneipe "Ümit" besser auf, damit ich auch rechtzeitig erfahre wenn der nächste Auftritt ist, den ich auf keinen Fall verpassen möchte!!!!! Zum Schluß bleibt mir nur noch zu sagen. Macht weiter so Ihr seit ein tolles Team Euer neuer Fan Bruno aus Hurst
karola karola schrieb am 22. März 2010 um 10:48:
Hallo Bühnenmäuse, ich war am Samstag in eurer Vorstellung.Man hab ich gelacht,wir (meine Geschwister und ich) haben uns köstlich amüsiert.
Frank Müller Frank Müller schrieb am 21. März 2010 um 12:40:
Hallo liebe Bühnenmäuse, waren gestern Abend in Eurer Aufführung und haben uns köstlich amüsiert. Habt Ihr ganz toll und klasse gemacht, ehrlich. Habe bisher noch keine Vorstellung von Euch gesehen aber das "Liebesseminar" macht Lust auf mehr. Wünsche Euch für Dienstag den gleiche Erfolg. herzliche Grüsse Frank M. aus Hövels
Thekla Thekla schrieb am 21. März 2010 um 11:34:
Hallo Bühnenmäuse! Ich war gestern in eurer Vorstellung.Bo wa das toll, ich habe mich super amüsiert.Auch meine Begleiter haben nur Positiv geschprochen, wir haben alle köstlich darüber Lachen können. Danke für einen super schönen Abend!!! Lieben Gruß Thekla
Andrea_Bonn Andrea_Bonn schrieb am 21. März 2010 um 00:36:
Hallo Bühnenmäuse, war zumn ersten Mal bei Euch und mir hat es sehr gut gefallen. Wirklich "respekt" für diese tolle Leistung 🙂 Ich werde bestimmt nicht das letzte Mal dagewesen sein. Viele Grüße aus Bonn, Andrea
Andrea aus Kirchen Andrea aus Kirchen schrieb am 20. März 2010 um 11:08:
Ihr Bühnenmäuse seid doch schon was ganz Besonderes! Jedes Jahr von Neuem schafft Ihr es, in Eurer ganz speziellen Art Euer zahlreiches Publikum zu begeistern! Auch beim Liebesseminar ist es Euch toll gelungen eine herzliche Atmosphäre zu schaffen, in der wir gemeinsam ungehemmt laut lachen können. Bei Euren Aufführungen stimmt alles: der Raum, die ausgewählten Kulissen, die Rollenbesetzung und natürlich die Darsteller und ihr team! (übrigens auch die Art, wie Ihr mit den kleinen Pannen des Theaterlebens umgeht!) Wir wünschen uns und Euch, dass wir Euch noch viele Jahre mit einem neuen Stück sehen dürfen. Bleibt, wie ihr seid! Andrea N. aus Kirchen
fuzilli fuzilli schrieb am 21. Februar 2010 um 14:16:
Hallo liebe Bühnenmäuse,:-) Wünsche euch Allen einen super Theaterstart am 6.03.2010 viel Spaß bei den letzten Proben!!! Euer fuzilli
Heike Räder Heike Räder schrieb am 18. Januar 2010 um 19:37:
Hallo Bühnenmäuse na,wie laufen die Proben??? ...sitzt der Text...paßt das Outfit..??? Ach, wir sind ja schon so gespannt, Euch am 19.März spielen zu sehen. Bis dahin noch viel Spaß bei den Proben und toi toi toi für die Premiere. Liebe Grüße HEIKE

69 Gedanken zu „Gästebuch

  1. Wieder große Klasse! Es hat sehr viel Freude bereitet, den motivierten Schauspielern bei den quirligen Situationen und einfallsreichen Konversationen zuzusehen. Es lohnt sich halt, von Bad Neuenahr-Ahrweiler nach Wissen zu den Bühnenmäusen zu kommen. Die Lachmuskeln wurden wieder mal reichlich „strapaziert“.
    Danke für die lustigen Stunden.

  2. Liebe BühnenMäuse, das war ein Spaß, die Anreise aus Grevenbroich hat sich gelohnt. Weiterhin viel Spaß beim Proben und Aufführen euer Guido

  3. Ich war heute mit meiner Frau im katholischen Pfarrheim in Wissen bei „ Wie wär‘s denn,Mrs.Markham“:
    ein sehr unterhaltsamer Abend mit einer bemerkenswerten schauspielerischen Leistung aller Akteure-Gratulation 👍
    Dr.Peter Enders MdL
    Vorsitzender Förderverein DRK Krankenhaus AK

  4. Auch in diesem Jahr wieder Spitzenklasse! „Alte“ und neue Schauspieler haben mit großer Spielfreude überzeugt. Ich kann nur sagen: weiter so!!! Da lohnt sich der Weg von Bad Neuenahr-Ahrweiler nach Wissen. Strapazieren der Lachmuskeln garantiert. Die Bühnenmäuse Wissen stehen eben für Qualität.
    Danke für den lustigen Nachmittag.

Die Kommentare sind geschloßen.